Onlineshop

REDTRONIC KOSAPRO SpartanX mobile Sondersignalanlage Version 2.0
10. Dezember 2019
Mini Blue Steuerung Standby
25. Dezember 2019

Standby MS 350 Sondersignalverstärker Konfigurator

106,00 992,35 

Die Sondersignalanlage MS-350 basiert auf neuester, digitaler Schaltungstechnologie und ist die konsequente Weiterentwicklung der bewährten MS-300.
Das Steuergerät MS-350 kann im verdeckten Einbau sowie in den Lichtbalken TOPas und ZIRKON eingesetzt und wahlweise über einen Datenbus oder über parallele Leitungen angeschlossen werden.
Drei unabhängig voneinander konfigurierbare NF-Eingänge (z.B. für Mikrofon, Funk und Line) lassen keine Wünsche bei Sprachdurchsagen offen.
10 Steuereingänge und 2 Leistungsausgänge. Zusätzliche vier Ein- /Ausgangs Ports können Anwendungsspezifisch konfiguriert werden. So lässt sich das Steuergerät universell einsetzen.
Die implementierte CAN-Schnittstelle kann auf den Fahrzeugbus programmiert werden und ermöglicht auch hier den Einsatz als universelle Sondersignalanlage.

 

 

Produktdatenblatt zur MS 350

http://www.standby.gmbh/media/uploads/2019/08/Datenblatt-MS-350-088-028-023-000-2019-05-DE.pdf

LED; Farbe

Spannung

12V, 24V

Leistungsaufnahme

10,8 … 28,8 VDC
< 500µA in Bereitschaft
max. 5A (ohne Kennleuchten)

Masse

44,6 x 136,6 x 131mm

Gewicht

ca. 400g

Schnittstelle

Can-Bus

Eingänge

9x < 20mA, programmierbar, High-Side
1x < 20mA, programmierbar, Low-Side

Ausgänge

2x < 6A, programmierbar
4x < 2A, programmierbar, auch als Eingang nutzbar

Betriebstemperatur

-25 … +70 °C im Betrieb
-40 … +85 °C Lagerung / Transport

Einschließlich

Zulassungen:
~~~W25050 (Akustik)
E1-047152 (EMV)

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Lautsprecher

1 DKL, 2 DKL, Ohne DKL

Spannung

12V, 24V

Kabelbaum

mit ZKA-300 6m, ohne

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Standby MS 350 Sondersignalverstärker Konfigurator“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.